Geburtstagsparty für den DigiClub

Aktualisiert: Feb 2

Nacktschnecken aus Schokolade, die lustigsten Fotos von 2019 und Weihnachtslieder zum Gurgeln. Damit feierten die Mitglieder des Germeringer DigiClubs die Weihnachtszeit und – ihr einjähriges Jubiläum.

Mit Technik hatte der Abend wenig zu tun. Dafür sorgten das sogenannte „Schrottwichteln“ und Spiele wie Pantomime und Tabu für großes Gelächter und eine weihnachtliche Stimmung. Über vollen Plätzchentellern und Glühwein ließen die Mitglieder in Revue passieren, was sie im vergangenen Jahr alles erlebt und erreicht haben.

Insgesamt betreuten die Jugendleiter des DigiClubs 33 Technikcamps mit 345 Mädchen und Jungen. Sie besuchten das Hauptquartier von Microsoft in München, entwickelten sich und ihre Camp-Konzepte auf einer dreitägigen Teamfreizeit weiter und wurden auf der CSU Sommerlounge „digital nachhaltig“ honoriert. Der Verein gewann 15 neue Mitglieder, darunter die Stadt Germering und Fotobuch-Hersteller Cewe.

Für 2020 setzt sich der DigiClub ehrgeizige Ziele. Im Mai richtet er erstmals den überregionalen Roboter-Wettbewerber FIRA German Open, die Junior Robotics aus. Die bewährten Technik Camps werden weiterentwickelt und sollen mehr Mädchen anziehen. Zudem wird es wieder eine Pool- & Technikfreizeit in den Sommerferien geben. Diese und eine Menge anderer Gründe lassen gespannt sein auf das, was der DigiClub bei seiner nächsten Weihnachtsfeier berichten wird.


Das DigiClub-Team wünscht frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



DATENSCHUTZ