Schnitzeljagd mit Touchscreen

Normalerweise stehen die Technik Camps des DigiClubs in den Osterferien vor der Tür. Aufgrund der aktuellen Infektionslage musste das geplante Programm abgesagt werden. Alternativ bietet der DigiClub eine Corona-konforme Technikrallye durch Germering an.


Kontaktlos und unter freiem Himmel – all das gewährleistet das Ferienangebot des DigiClubs in und um das Germeringer Zentrum. Mit der App „ActionBound“ können sich die Teilnehmenden durch verschiedene Stationen zu den Themen Robotik, App Programmierung und 3D Druck navigieren. Die Germeringer Schülerinnen und Schüler erwartet eine digitale Ostereiersuche aus interaktiven Rätseln, Quizfragen und interessanten Fakten zu den technischen Themen. An einem selbstgewählten Tag innerhalb der Laufzeit vom 29.03. bis 11.04.2021 können Interessierte gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin, der Familie oder alleine an der Rallye teilnehmen. Die einzige Voraussetzung ist ein Smartphone mit GPS-Funktion und mobiler Internetverbindung.


Mit diesem kostenfreien Ferienprogramm bietet der DigiClub eine Alternative zu den zweitägigen Camps, die üblicherweise mit bis zu 12 Teilnehmenden stattfinden. Letztes Jahr zur selben Zeit musste ebenfalls spontan umdisponiert werden: In Online Camps konnten neugierige Kinder und Jugendliche trotz Kontaktbeschränkungen per Videokonferenz einen praktischen Einblick in den 3D Druck und die App Programmierung bekommen.

„Nach einem Jahr Distanzunterricht haben viele Kinder keine Lust mehr, ständig am Schreibtisch zu sitzen“, meint die stellvertretende Vorsitzende des DigiClubs Susanne Freiwald. Mit der Technikrallye stellt der DigiClub eine unterhaltsame Abwechslung zum Corona-Alltag – fernab des Schreibtisches an der frischen Luft – zur Verfügung.



Zur Anmeldung. Eine Altersempfehlung der kostenfreien Rallye liegt bei 8 bis 14 Jahre. Da der DigiClub keine Aufsichtspflicht hat, muss eigenständig für die Sicherheit im Straßenverkehr gesorgt werden.